CORONA-AKTION

Wasser muss fliessen; Betriebseinstellungen verhindern das leider

Ein Virus verändert unser Leben. Tausende von Coiffeur-Salons, Restaurants, usw. sind geschlossen. Wasser fliesst nicht mehr in den Rohren. Wir helfen Ihnen das zu vermeiden.

Trinkwasser: ein unverzichtbares Lebensmittel

Die «Verordnung über Trinkwasser» gilt nicht nur für öffentliche Wasserversorgungen, sondern auch für Inhaber/Betreiber von Kalt- und Warmwasserinstallationen und fällt damit unter das Lebensmittelrecht. Inhaber/Betreiber von Trinkwasseranlagen sind haftbar gegenüber den Mietern, denn sie gelten rechtlich gesehen als Betreiber eines Lebensmittelbetriebs. In nicht genügend durchflossenen Wasserleitungen kann es aufgrund von physikalischen, chemischen oder biologischen Prozessen zur Verkeimung von Trinkwasser kommen.

Wasser braucht Bewegung
Vorschriften legen fest, dass Stillstandzeiten 72 Stunden (rund drei Tage) nicht übersteigen dürfen. Diese Dauer wird nun durch die Stilllegung der erwähnten Dienstleistungsbetriebe weit überzogen. Deshalb empfiehlt sich alle drei Tage das Wasser an jeder Armatur ein bis zwei Minuten laufen zu lassen und WC-Spülungen zu betätigen.

Warmwassertemperatur mindestens 55 Grad
Kann das nicht eingehalten werden, können sich Legionellen in grosser Zahl vermehren.

Wir sind für Sie da und stehen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Rufen Sie einfach an!

Wir hoffen Sie hiermit zu unterstützen, Blibet xsung!

Michel Haustechnik AG
Yves Donzé und Pascal Beeri

 

AKTION HAUSTECHNIK CHECK

CHF 150.- statt CHF 220.- 

inkl. Kleinmaterial im Wert von CHF 20.-

Michel Haustechnik AG
Moosweg 16, 3645 Gwatt
T 033 334 75 75, info@michel-ht.ch